In uns brennt Leidenschaft

Willkommen bei Prometheus Kachelöfen.

Verschaffen Sie sich in diesem Video einen kurzen Überblick über die einzigartige Prometheus-Bauweise.

Rundum zufriedene Kunden

Customer Testimonails

Ein anderer Handwerker hat in kürzester Zeit mehr Staub und Schmutz hinterlassen als Ihr Ofensetzer die ganze Woche! Wir sind voll zufrieden.

K.A., Bischofshofen
mehr Kundenstimmen
Customer Testimonails

Ich freue mich ernsthaft schon im Sommer auf das Einheizen im Winter!

A.H., Hallein
mehr Kundenstimmen
Customer Testimonails

Wir haben schon den zweiten Winter durchgeheizt. Ihr Fachmann ist gleich da, sollte es irgendwas geben. Sehr zufrieden.

B.S., Weiden am See
mehr Kundenstimmen

ELIAS Infrarotheizungen.

Natürliche Wärme aus Österreichs schönster Infrarotheizung.

mehr darüber

Heizlexikon

Nachlegeintervall

Die Zeit zwischen einem Abbrand und dem nächsten Abbrand. Nach erreichen der maximalen Brennstoffmenge sollte ein Kachelofen erst wieder nach 8 Stunden beheizt werden. In dieser Zeit ist ohnehin eine perfekte Wärmeabgabe gewährleistet. Wer die maximale Brennstoffmenge innerhalb der Intervalle massiv überschreitet, kann seinen Kachelgrundofen auch „überheizen“ und dadurch seinem Ofen schaden. In diesem Fall entfällt der Anspruch auf Garantie. Bei Heizkaminen ist ebenfalls auf die Angabe der maximalen Brennstoffmenge durch den Hersteller zu achten, wobei diese Gesamtmenge durch mehrmaliges Nachlegen aufgeteilt werden kann.

alle Einträge von A-Z

Ofenkern

Der Ofenkern eines original PROMETHEUS Kachelofens wird auf einer Grundplatte aus Metall errichtet, die auf einem Gasbetonsockel ruht. Der Kern besteht aus gepresstem Schamotte. Die Formsteine werden als L-Steine, T-Steine, Winkelsteine und gerade Steine in verschiedenen Längen und Höhen gegossen, um entsprechende keramische Züge realisieren zu können. Die einzelnen Steine sind mit Hafnerlehm gesetzt und durch Nut-, Feder- und Klammerverbindungen miteinander verbunden. Die Züge werden mit einer eigens programmierten Computersoftware berechnet.

alle Einträge von A-Z

Heizkamin

Der Heizkamin ist industriell gefertigt und besteht meist aus robustem Stahlblech, ist im Brennraum mit Schamotte ausgekleidet und wird mit einem äußeren Schamottemantel stilvoll verbaut. Es gibt einseitige Heizkamine mit großen Glasfronten, zweiseitige übers Eck und auch dreiseitige mit sehr großzügiger Rundumsicht aufs Feuer. Der ideale Einsatzbereich ist dort wo eine schnellere Wärmeabgabe als beim Grundofen gefragt ist (z.B. Wochenendhäuser), da der Anteil an Konvektionswärme (warme Luft) höher ist. Die hochschiebbaren Modelle sind um einiges praktischer als diejenigen, deren Glasfront man lediglich seitlich aufklappen kann. Unsere Partnerfirmen für hochwertige Heizkamine sind vorwiegend SPARTHERM und BRUNNER.

alle Einträge von A-Z
Bereit für Ihren Traumofen? Kontaktieren Sie uns
Prometheus Kachelöfen - Die Kraft des Feuers

Einzigartige Wärme
als täglicher Luxus.

Ein Kachelofen ist eine Anschaffung fürs Leben.
Er erfüllt nicht nur den elementaren Zweck, Wärme zu verbreiten und ein behagliches Raumklima zu schaffen, sondern spielt auch bei der optischen Gestaltung eines Raumes eine wichtige Rolle.
Umso wichtiger ist es, sich vor dem Bau eines Kachelofens ausführlich über alles, was dabei von Bedeutung ist, zu informieren.

mehr darüber
Prometheus Kachelöfen machen glücklich.

Zum Greifen nah.

Besuchen Sie eine Ausstellung moderner Meisterkachelöfen und überzeugen Sie sich von der Vielfalt innovativer Gestaltungsmöglichkeiten. Oder rufen Sie einfach an. Unsere Fachberater kommen auch gerne zu Ihnen ins Haus oder auf die Baustelle, und betreuen Sie von der Planung bis zur Fertigstellung und natürlich auch noch danach!
Hinweis: Alle Ofenmodelle dieser Webseite sind von Mitarbeitern unseres Unternehmens entworfen und erstellt worden (exklusive Schliser-Öfen)

mehr darüber

Prometheus Kachelofen. Die Dynamik des Feuers spüren.

Besonders beliebt ist bei unseren Kunden das Heizsystem eines Prometheus Kachelofens, da das Heizen mit Holz im Kachelofen eine interessante Alternative zu Öl und Gas darstellt. Egal, ob Ihnen ein individueller Designerkachelofen, ein zeitloser Kachelofen (möglicherweise auch kombiniert mit einem Küchenherd), oder ein Sichtfenster wichtig ist, weil Sie die Sicht aufs Feuer genießen möchten: Damit Sie auch lange Freude an Ihrem Kachelofen haben, bringen wir bereits bei der Planung und Beratung als auch beim Bau Ihres Kachelofens viel Erfahrung, Sorgfalt und Kompetenz mit.
Und der Umwelt tun Sie mit einem Prometheus Kachelofen auch noch was Gutes.

mehr darüber

Ihr Kachelofen aus Meisterhand.

Wenn es um einen Kachelofen, Heizkamin, Herd oder Kleinspeicherofen - also Kaminofen in Hafnerqualität - geht, sind wir als Walter Kummerer & Co KG der richtige Partner für Sie.
Wir planen und bauen Ihren ganz persönlichen Wunschofen. Wir besitzen mehrere Jahrzehnten Erfahrung in den Bereichen Herd, Heizkamin und Kachelofen.

Das Bewahren alter Handwerkskunst und eine maßgeschneiderte, innovative Planung lassen eine Symbiose zwischen Funktion und Design entstehen. Die handwerkliche Feinfühligkeit unserer Fachleute verwandelt den durchdachten Entwurf in eine Design-Realität von atemberaubender Schönheit.

mehr darüber

Aktuelles und Neues

Prometheus Ecktüre 90°

Prometheus Ecktüre 90°

In vielen Raumsituationen bietet sich eine Feuersicht aufs Eck förmlich an. Auch hier sind wir in Kombination mit dem original Prometheus Ofenkern bestens gerüstet.

Infrarot-Ganzhausheizung. Bringen Sie die Sonne in Ihr Haus!

Infrarot-Ganzhausheizung. Bringen Sie die Sonne in Ihr Haus!

Ein original PROMETHEUS Kachelofen kombiniert mit den einzigartigen Paneelen von ELIAS um € 29.500,- (Richtpreis bei ca. 150 m2 Neubau samt einem Speicherofen im Wert von € 11.500,- individuell planbar. Jährliche Heizkosten rund € 1.000,-)

Eröffnung mit Prometheus-Kachelofen in Hallein

Eröffnung mit Prometheus-Kachelofen in Hallein

Besuchen Sie das neugestaltete Ofenstudio der Walter Kummerer & Co KG mit stilvoll eingerichtetem Schauraum in Hallein, Praschweg 9 (Lagerhaus-Nähe, Kreuzung - Halleiner Landesstraße / Degelestraße) Foto anlässlich der Eröffnung mit Bürgermeister Gerhard Anzengruber.

1. Preis beim Kachelofen-Fotowettbewerb

1. Preis beim Kachelofen-Fotowettbewerb

Unser Unternehmen hat den 1. Preis bei einem Kachelofen-Fotowettberwerb gemacht. Design hat einen Namen. Herr Kummerer freut sich :-)